Auch die Polizei Bremen hat nun einen Ansprechpartner für gleichgeschlechtliche Lebensweisen. Der 38 Jahre alte Sven Rottenberg leistet zukünftig Präventions- und Aufklärungsarbeit bei der schwul-lesbischen Community, steht aber auch den eigenen Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Sven Rottenberg ist über sein Mobiltelefon oder sein eigenes Mailpostfach direkt erreichbar:Agl@polizei.bremen.de oder 01522/ 2 96 96 85.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3143177

 

Pin It on Pinterest

Share This