Bax, Anne - Herz. Kammer. Spielbestellen… 1. August 2013, Taschenbuch: 288 Seiten, konkursbuch Verlag, ISBN-13: 978-3887697839.
Hinter jedem Happy End wartet ein Alltag. Der Krimi schließt an Herz und Fuß an, die Figuren tauchen wieder auf. Charlotte wartet auf ihre Geliebte Irene. Aber der Winter, in dem Irene für drei Monate einen Job in Berlin angenommen hat, will einfach nicht aufhören. Charlotte hofft, dass die beruflichen Aussichten wirklich das Einzige sind, was sie in der Hauptstadt hält. Helmut, der Hausmeister des Museums-Gasspeichers, in dem Charlotte arbeitet, hofft, dass seine handwerklichen Fähigkeiten Charlottes Mutter betören. Die Mutter hofft, das Rose-Lotte Stein nicht plötzlich beim Seniorentreff von ihrem verstorbenen Mann erzählt. Und dann beginnen diese seltsamen Einbrüche in Einfamilienhäuser im Ruhrgebiet, bei denen der Täter nichts stiehlt und nichts beschädigt. Ganz im Gegenteil! Er dekoriert einfach nur um. Und immer deckt er den Küchentisch für drei Personen … Vater. Mutter. Kind.

Pin It on Pinterest

Share This