BETWEEN THE LINESUSA 1997, R: Sophie Constantino, 21 Min, OF. Ein Film zum Thema Selbstverletzung, über emotionale Verletzungen und über den gestörten Kontakt zum eigenen Körper. Die Schnitte und Narben, die sich die in diesem Film porträtierten Frauen mit Messern und Klingen zugefügt haben, haben vielfältige Ursachen.
Wurde 1997 beim Verzaubert-Filmfestival in Deutschland erstaufgeführt. Produktionsfirma: Sophie Constantinou, Tel. + Fax: 001/415/431 7203, e-mail: sophc@sirius.com

Pin It on Pinterest

Share This