Der Verein für sexuelle Emanzipation e.V. (VSE) sucht Mitarbeiter_in für Ehrenamtsmanagement, Koordinations- und geschäftsführende Tätigkeiten.

Alle Informationen dazu sind hier zu finden:

http://blog.vsebs.de/wp-content/uploads/2017/03/Ausschreibung_VSE_Personalstelle_2017_fin.pdf 

Der VSE ist die Interessenvertretung für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans*, Intersexuelle und queere Menschen (LGBT*IQ) in Braunschweig und ist Dach für verschiedene Gruppen und Aktivitäten (wie z.B. Selbsthilfegruppen wie Trans*Lions oder die Jungpositiven-Gruppe, Queer Refugee Team, Jugendgruppe JOE und das Schulaufklärungsprojekt SCHLAU). Der VSE ist hauptsächlich als Trägerverein des 2011 gegründeten und von der Stadt geförderten queeren Zentrums „Onkel Emma“ (siehe www.onkelemma.org) und durch die Organisation vom Sommerlochfestival | CSD Braunschweig bekannt. Der VSE sucht ab 15. April oder später eine_n Mitarbeiter_in zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Verein. Die Stelle umfasst 40 Wochenstunden (TVL 9) und ist befristet bis zum 31.12.2018 mit der Option der Verlängerung vorbehaltlich der Weiterfinanzierung der Stelle. 

Pin It on Pinterest

Share This