Noch immer sind Lesben, Schwule und Trans*Menschen in hohem Maß von Diskriminierung in der Schule, am Arbeitsplatz und anderen Lebensbereichen betroffen.

Häufig sind sie jedoch nur ungenügend über ihre Rechte und andere Strategien der Gegenwehr informiert.

Die erste Broschüre war 2007 von der NRW Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit herausgegeben worden, um Lesben und Schwulen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und die Möglichkeit, sich nun rechtlich gegen Diskriminierung zur Wehr zu setzen, nahe zu bringen. Die Neuauflage der Broschüre von 2013 ermöglicht es darüber hinaus, eine Bilanz zu ziehen über sieben Jahre Erfahrungen mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

„Nicht jammern, sondern klagen!“ Diskriminierungsschutz und Recht für Lesben, Schwule, Trans*(2013): Band acht (Neuauflage) Impulse -Schriftenreihe des Sozialwerk für Lesben und Schwule als PDF zum Download