Sigrid Grajek – Theater- und Kabarett

Seit 1998 ist Sigrid Grajek mit der Comedy-Figur Coco Lorès unterwegs. Coco moderierte im Chamäleon-Varieté Berlin die Mitternachtsshow, im Krystall-Palsat Leipzig das Newcomer-Casting und ist seit 2005 mit ihrem Solo-Programm „Cocooning“ unterwegs. 
Anläßlich des 50. Todestages der großartigen Claire Waldoff im Jahre 2007 konzipierte Sigrid Grajek das Programm „Claire Waldoff: Ich will aber gerade vom Leben singen…“ mit dem sie seitdem deutschlandweit gastiert.

https://www.sigridgrajek.de/

Information Center for LGBTI Refugees Chemnitz

Logo LSVD SachsenLogo Projekt

Counselling and information centre for lesbian, gay, bisexual, trans* and intersexual and/or queer (LGBTIQ*) refugees / asylum seekers in Chemnitz. http://sachsen.lsvd.de/lgbti-refugees/

Please make an appointment with

Cosima Winifred Lambrecht
Telephone: 0176 – 759 26 504
E-Mail: cosima.lambrecht@lsvd.de 

Individual advice may be possible outside of these hours, but only after directly contacting Winifred Lambrecht.

Information Center for LGBTI Refugees Chemnitz

Hilbersdorferstr. 72
09131 Chemnitz

Neue Zeitschrift KRAKE erschienen

PREISE:
Nr. 11 kostet 4,50 + Porto und wiegt 205g

Einmal alle (Nr. 1 – 11) mit Mengenrabatt: 39,50 inkl. Porto (Deutschland)

Porto Büchersendung Deutschland: 1,00 für Kraken bis ca. 400g ,1,70 für Kraken,
bis ca. 860g, 2,70 für Kraken bis ca.1400g

Porto Europa oder Welt – Presse/Buch international: 3,00 für Kraken bis 400g,
5,50 für Kraken bis ca. 860g

8,90 für Kraken bis ca. 1,8 kg als Päckchen nach Österreich
11,00 für Kraken bis ca. 1,8 kg als Büchersendung weltweit

Berlin: The Queer Library – Online-Bibliothek rund um LGBTIAQ-Themen

Mach die Community stärker! Teile Deine queer Bücher! Entdecke unser Erbe! Und finde mehr über Dich heraus… The Queer Library ist eine Online-Bibliothek für Berlin um LGBTIAQ-Themen, die von dem Verein The Queer Library e.V. getragen und von der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung gefördert wird. Diese virtuelle Bibliothek ist als Buchtauschbörse konzipiert: Die Nutzer erfassen ihre Bücher (und sonstige Medien) in diese Datenbank und können auch selber Medien suchen und ausleihen. Der Inhalt der Bücher selbst wird nicht gespeichert, sondern nur wichtige Angaben wie z.B. Titel, Autor und einige Suchkriterien. Das Verleihen und/oder der Austausch werden zwischen den NutzerInnen durch eine Nachrichten-Funktion direkt abgesprochen. Die Nutzung der Seite und das Verleihen der Medien sind kostenlos.

http://queerlibrary.net

Pin It on Pinterest