R: Jacques Maillot F 2002 88′ 35 mm OmeU. »Cold As Summer« erzählt eine Geschichte voller Widersprüche. Vom Unbegreiflichen fasziniert, wird man immer tiefer und tiefer in ihren Bann gezogen. Dabei stehen die sommerlich schönen Bilder aus dem Süden Frankreichs im krassen Kontrast zu den Dramen, die langsam aber sicher ihren Lauf nehmen. Rachel verbringt den Sommer am Strand. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit einer Frau. Sie ist jung und verliebt. Doch Rachel ist auch alleinerziehende Mutter und auf der Flucht. Vor sich selbst, vor der Verantwortung für ihre 14 Monate alte Tochter und vor einer dunklen Ahnung, die zur grausamen Wirklichkeit wird.
Wurde 2004 auf den verschiedenen Filmfestivals aufgeführt.

Pin It on Pinterest

Share This