Coming-out-Tag am 11. Oktober: 16 x queeres Leben in DeutschlandWie queer ist die junge Generation in unserem Land? Dieser Frage sind vier Reporter vom Videoprojekt „queer durch Deutschland“ nachgegangen. Zum internationalen Coming-out-Tag am 11. Oktober zeigen sie ihre Ergebnisse auf YouTube.

Sie heißen Kevin, Tobias, Luigi, Julia und Brigitte. Sie sind schwul, lesbisch, bi, trans* oder einfach nur queer. Sie haben Migrationshintergrund, sind gläubig, im Militär, im Sportverein oder haben Kinder. Sie sind 16 Personen wie sie unterschiedlicher nicht sein können – und sie kommen aus allen Ecken Deutschlands, eine Person pro Bundesland. Auf ihrer Videoreise haben vier Reporter von „queer durch Deutschland“ jede dieser Personen einen Tag lang in ihrem Alltag begleitet. Wie lebt es als sich Trans*-Frau in Westfalen? Wie findet man Anschluss zu anderen Schwulen, wenn man selbst gehörlos ist? Wie wird man als lesbisches Pärchen auf einem niedersächsischen Campingplatz behandelt?

Antworten auf diese Fragen finden sich in den Videoportraits, die auf dem YouTube-Kanal des Medienprojekts queerblick e.V. (youtube.de/queerblickTV) zu finden sind. Einige Portraits sind bereits für Pressevertreter_innen online verfügbar und zwar unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLd8TF7E0vwKmrTl5zgf7VZs1C-hA1rh1a

 

Pin It on Pinterest

Share This