Erstes lesbisches Mariechen-Tazcorps Maria laach von 2001 aus Köln.
11 Frauen, zurückhaltend und eher schüchtern.
Sie bezaubern durch den diskreten Charme ihrer Blondheit und ihr unwiderstehliches Lächeln.
Sie haben ein untrügliches Gespür für den modischen Ausdruck ihrer Individualität, die durch den gezielten Einsatz von eleganten Accessoires unterstrichen wird.
Sie finden immer eine leichtfüßige Art und Weise, das Archaische ihrer Weiblichkeit zu präsentieren.
Sie sind die konkret personifizierte Antwort auf alle offenen Fragen, was Frausein im Wandel der Zeiten bedeutet.

Sie sind DIE MARIECHEN.

Pin It on Pinterest

Share This