Bald hat sich die schüchterne Miriam, deren Rolle als Hausfrau und Mutter bisher vorgezeichnet schien, Hals über Kopf verliebt. „Ich wünschte, ich wäre mehr wie du!“ platzt sie einmal heraus. „Sei vorsichtig, was du dir wünschst!“ warnt Amina. Denn die Idee, diese wirklich unerhörte Verbindung leben zu wollen, ist waghalsig …
Shamim Sarif ist mit DIE VERBORGENE WELT (THE WORLD UNSEEN) ein Bravourstück gelungen: überzeugende Charaktere (verkörpert u. a. von Lisa Ray aus Deepa Mehtas WATER), Spannung, aber auch Humor und hinreißende Romantik. Dazu Einblicke in eine Ära und Kultur, die den meisten von uns sonst verborgen geblieben wären.

 

Pin It on Pinterest

Share This