So geht es auch Ben, Jonas bestem Freund, der mit seinem Lebenspartner aus Berlin ins Umland gezogen ist. Alles in bester Ordnung, oder? Doch Jonas Sicherheit gerät ins Wanken, als sie eines Nachts einer Frau begegnet, die in Jona ungeahnte Sehnsüchte weckt. Aus einer heißen Nacht wird plötzlich eine Klippe: Springen oder nicht?

Jona muss sich entscheiden aber dann wird ihr die Entscheidung unverhofft aus der Hand genommen. Und auch sonst gerät ihre Welt komplett aus den Fugen. Plötzlich ist alles offen und anders.

Karen-Susan Fessel erzählt in poetisch verdichteter Sprache von Sehnsucht und Leidenschaft, von Abschied und Neubeginn und von den Schmerzen, die es kostet, auch dann sich selbst gegenüber ehrlich zu sein, wenn das altbekannte, vertraute Leben ins Strudeln gerät.

Pin It on Pinterest

Share This