Wir erwandern ein langes Wochenende lang den Nationalpark Böhmische Schweiz. Das ist die tschechische Nachbarin des Elbsandsteingebirges, beeindruckend durch aufragende bizarre Felsenformationen, enge Schluchten, Klammen und Felsenburgen.

Wir übernachten in einer kleinen Pension in Jetřichovice, einem traditionellen böhmischen Dorf mit zahlreichen Umgebinde- und Fachwerkhäusern.

Von dort aus unternehmen wir wunderschöne Tageswanderungen, wie  zum berühmten Prebischtor (größte Sandsteinbrücke Mitteleuropas), zur alten Räuberburg Šaunštein, zum Aussichtsfelsen Mariina Skala, verbinden eine Wanderung mit einer Kahnfahrt durch die Wilde Klamm und lassen den Abende gemütlich ausklingen.

Weitere Infos unter http://www.marmotte-wanderreisen.de/BoehmischeSchweiz

 

Pin It on Pinterest

Share This