Damit nie wieder eine sagen kann: „Warum haben sie MICH nicht eingeladen?!“

Es gibt seit kurzem unter https://speakerinnen.org/de eine Datenbank im Internet, in die sich alle Frauen* mit ihren Themen und Referenzen selbst eintragen können, um auffindbar zu sein. Die Speakerinnen-Liste hat das Ziel, die Sichtbarkeit von Frauen* bei Konferenzen, Panels, Talkshows und überall da zu erhöhen, wo öffentlich gesprochen wird. Viele Menschen stört, dass Männer viel häufiger als Experten zu Konferenzen eingeladen oder von den Medien befragt werden. Wer Organisator_innen auf die Diskrepanz hinweist, bekommt oft die Reaktion, dass keine geeignete Frau zu finden war. 

Auf der Speakerinnen-Liste können Veranstalter_innen nun Expertinnen* finden, die kompetent über ihre Themen sprechen können und wollen.

Die Speakerinnen-Liste wurde von 8 Frauen mit der Unterstützung von 4 Coaches als Lernprojekt der Rails Girls Berlin gebaut. Die Rails Girls sind eine internationale Non-Profit-Gruppe, die Frauen motiviert, sich mit dem Programmieren zu beschäftigen.

*Mit Frauen* sind Frauen gemeint, die sich selbst als Frau verstehen.