Doch ob als Paar, alleinerziehend oder in Patchwork- oder Wahlfamilien lebend, Lesben, Schwule und transidentische Menschen sehen sich mit vielen Hürden konfrontiert auf ihrem Weg vom Kinderwunsch zum Familienleben.
Stephanie Gerlach steht all jenen mit Rat und Tat zur Seite, die sich für ein Leben mit Kindern entscheiden, und gewährt in zahlreichen Interviews mit Menschen, die in „alternativen“ Familien leben, einen Einblick in die Lebensrealitäten heutiger Beziehungskonstellationen. Übersichtlich gegliederte Kapitel liefern praktische Hilfestellungen und Tipps und bieten Antworten auf häufig gestellte Fragen im juristischen als auch gesellschaftspolitischen Bereich.
Vor allem beweist Regenbogenfamilien – ein Handbuch eins: Lesbisch-schwules Familienleben ist genauso vielfältig und dynamisch, wie moderne Familien heute sind.

Aus dem Inhaltsverzeichnis
1. Vorwort von Mirjam Müntefering
2. Die Regenbogenfamilie
3. Los geht’s?! – Die Familiengründung
4. Familie ist Vielfalt!
5. Rechtliche Absicherung
6. Coming-out und Homophobie
7. Hurra – ein Kind!
8. Vom Paar zur Familie
9. Alltag und Familienleben
10. Konflikte gehören dazu!
11. Trennung und Tod
12. Was brauchen Kinder aus Regenbogenfamilien?
13. Und was sagen die Kinder selbst?
14. Politik und Community
15. Forschung
16. Anhang (Literaturhinweise, Filme, Webadressen,
Beratung, Links, Blogs)

Pin It on Pinterest

Share This