Über die Autorin:

 

Roberta Gradl, geboren 1963, wuchs in einem winzigen Dorf an den bayerischen Alpen auf. Sie studierte Englisch und Spanisch in München und arbeitete als Übersetzerin, aber auch als ausgebildete Betreuerin für Menschen mit Demenz. Sie ist überzeugt, dass unsere Phantasien so bunt sein dürfen, wie wir wollen, und dass in jeder realen Begegnung viel Zauberhaftes steckt, das es zu entdecken gilt.

 

 

 

Pin It on Pinterest

Share This