Die neue Vorstandsfrau, Katrin Behrmann, dankte dem bisherigen Vorstand Bea Trampenau, Heike Mews und Reingard Wagner für die geleistete Arbeit und kündigte eine Abschiedsveranstaltung an, um die Arbeit der langjährigen Vorstandsfrauen gebührend zu würdigen. 

Der Hamburger Lesbenverein Intervention e.V. hat mit den heutigen Neuwahlen die Zukunft des Vereins und der laufenden Projekte gesichert. Der neue Vorstand will schnell die Arbeit aufnehmen und an die bisherige Arbeit anknüpfen. Das Junglesbenzentrum, die Kontakt- und Infozeit und die Netzwerkarbeit sollen fortgeführt und ausgebaut werden. Besonders wichtig ist dem neuen Vorstand das neue Projekt für geflüchtete Lesben.

Auf dem Foto sind zu sehen: Vorne: Reingard Wagner, Bea Trampenau, Heike Mews Hinten: Katrin Behrmann, Gila Rosenberg, Vanessa Lamm, Vivien Emser Bild: Katherine F. Gutiérrez López.

Intervention e. V., Glashüttenstraße 2, 20357 Hamburg, Tel: 040/245002, Fax: 040/4304624, www.lesbenverein-intervention.de, E-Mail: info@lesbenverein-intervention.de

Pin It on Pinterest

Share This