Die Verbindung zwischen Sexualität, Fortpflanzung und Elternschaft steht in Frage, es geht um eine Neudefinition dessen, was jahrhundertelang Konsens war. Neben Kindern und Eltern aus Regenbogenfamilien kommen zahlreiche Politiker und Familienexperten in diesem Buch zu Wort, darunter Volker Beck, Remo H. Largo, Klaus Hurrelmann, Ralph Dawirs, Marianne Leuzinger-Bohleber und viele andere.

Über die Autorin und weitere Mitwirkende
Katja Irle war langjährige Redakteurin der »Frankfurter Rundschau« und verantwortlich für die »Wissen«-Seite. Heute arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und andere Kultur-Formate.

Jesper Juul, geb. 1948, ist einer der bedeutendsten Erziehungsexperten Europas. Er ist Familientherapeut und Bestseller-Autor, Lehrer und Konfliktberater. Jesper Juul leitet das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz aktiv ist. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.