La Danza Mortale – der Tanz des Lebens als gefährlichste aller Zirkusnummern, als Sprung ins Ungewisse mit unweigerlich tödlichem Ausgang …

Hopes Welt besteht aus aus einer beliebigen Reihe fremder Zimmer, die sie auf ihrer Tour durch Spanien bewohnt. Ihr Leben ist der Flamenco. Begleitet wird sie von Gramma Jewel, von der „Krankheit ohne Namen“ und dem Gefühl diffuser Sehnsucht. In einer Theatergarderobe lernt sie durch Zufall die impulsive Inés kennen.

Hopes oftmals surreale Reise trägt sie durch eine leidenschaftliche Beziehung und verschlägt sie schließlich an die Westküste der USA, wo sie sich in die geheimnisvolle Lilian verliebt, in der sie endlich ein Stück „Heimat“ zu finden glaubt…

Pin It on Pinterest

Share This