Geschichte

Der Lesbenring e. V. wurde am 8. März 1982 gegründet. Damals, im Gründungsjahr 1982, war bei vielen Lesben das Bedürfnis nach bundesweiter Vernetzung und gemeinsamer Vertretung lesbisch-feministischer Interessen entstanden, um politischen Forderungen mehr Gewicht zu verleihen.

Gegenwart

Heute ist der Lesbenring e. V. der größte bundesweite Dachverband für lesbische Frauen, Lesbengruppen und Organisationen. Der Lesbenring hat Sitz und Stimme im Deutschen Frauenrat, ist im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld vertreten und ist Mitfrau bei der ILGA (International Lesbian and Gay Association).