Tina, eine waschechte Hetera, landet durch ein Missverständnis in einer Lesben-WG. Zunächst einmal ein Schock für beide Seiten. Doch schnell merken die Frauen, wie gut sie sich trotz aller scheinbaren Unterschiede verstehen. Tina erfährt sogar, dass viele Dinge gar nicht so „anders“ sind. Als sie Astrid kennenlernt, muss sie sich sogar eingestehen, ganz und gar nicht immun gegen deren Anziehungskraft zu sein. Doch da ist noch ihr Ex-Freund, der sie gerne zurückerobern möchte. In nachdenkliche, turbulente und komische Situationen verstrickt lernt Tina nicht nur, im lesbischen Kosmos zurechtzukommen, sie lernt auch, ihr neues Leben selbst in die Hand zu nehmen. Tina muss sich entscheiden. Nicht nur für die Liebe sondern auch für das dazugehörige Leben…

 

Pin It on Pinterest

Share This