Wenn Natalie durch die Straßen der Lower East Side geht und die tollen Frauen in den heißesten Clubs der Stadt ihr zu Füßen liegen, glaubt man, dass Männer in ihrem Leben keine Rolle spielen. Doch Natalie hat ein Geheimnis: Sie arbeitet als Domina und züchtigt Männer in High-Heels und knappen Lederoutfits.

Das geht solange gut, bis sie sich in Jasmine verliebt. Die hat ein großes Problem damit, dass sich Natalie damit vergnügt, fremde Männer zu erniedrigen.
Überfordert mit den Ansprüchen ihrer Freundin, ihres Jobs und der plötzlich greifbaren Erfüllung ihres Traums, Drehbuchautorin zu werden, muss Natalie
Entscheidungen treffen – und ein bisschen mehr Dominanz wäre jetzt nicht schlecht…

Mein dominantes Leben Mein dominantes Leben Mein dominantes Leben Mein dominantes Leben

Zuschauerpreis Bester Spielfilm North Carolina GLBT Film Festival
“Verspielt und charmant!“ (afterellen.com)
“Durch und durch amüsant.” (EfilmCritic.com)
“Unglaublich sexy und unterhaltsam.” (Philadelphia Q Fest)
“Eine altmodische romantische Komödie mit S&M Hintergrund.“ (Frameline)

Regie: Irving Schwartz
Produzent: Renee Garzon, Adam Sales, Abdul Malik Abbott, Phillipa Davis, Chip Hourihan
Kostüme: David Tabbert
Schnitt: Daniel Olshansky
Kamera: George Lyon
Drehbuch: Renee Garzon, Adam Sales, Abdul Malik Abbott
Musik: Daniel Olshansky
Mitwirkende: Nicole LaLiberte, Ty Jones, Dawn Noel Pignuola, Naama Kates, Abdul Malik Abbott, Maine Anders, Jaquueline Hendy, Heath Kelts, Sanli Ozlen, Mark Saturno
Genre: Spielfilm / lesbisch / Komödie
Produktionsjahr: 2010
Land: USA
Kinostart: 25.04.2011
Länge: 77 Minuten
Sprachfassung: englische OF
Untertitel: deutsch

Pin It on Pinterest

Share This