das „netzwerk für vielfältige identitätsformen“ hat es sich zur aufgabe gemacht, für die anliegen von lesben, schwulen, bisexuellen, intersexuellen und trans*identen menschen und queers (lsbt*iq) in thüringen eine zentrale anlaufstelle zu bilden. die offene gruppe hat sich nach dem christopher-street-day weimar im august 2012 zusammengefunden und ist mittlerweile eine eigenständige, offene arbeitsgruppe innerhalb des queerweg-vereins.

Pin It on Pinterest

Share This