Neben den Shooting Stars Sarah Horváth (Beste Nachwuchsdarstellerin, Max-Ophüls-Preis 2011) und Jella Haase (DIE KRIEGERIN) spielen unter anderem Nicolette Krebitz, Sandra Borgmann, Thomas Wodianka und Rainer Sellien mit.

„Ein überbordendes Feuerwerk der Ideen aus der Trickkiste von Comic und Popkultur, von Werbeclip und Musikvideo!“ (Süddeutsche Zeitung)

„Erster Rausch, erster Sex, erster Mord! Dazu ein bissiger Soundtrack und wilde Bilder, comichaft überzeichnete, bonbonbunt inszenierte Figuren.“ (Der Tagesspiegel)

„Inmitten einer schrillen Lolita-Kawai-Goth-Bildästhetik mausern sich Ari und Ona zu den süßsauren ‚Heavenly Creatures‘ der deutschen Gegenwart. Orkusdüster
und grellkomisch zugleich!“ (taz)

„Eine wilde Mixtur aus Trash und ernsthaftem Jugenddrama, aus gerne mal überzeichneter Pop(sub)kultur, Comic, Sex und Musik. Die zahlreichen, bunt zusammengewürfelten Elemente geben LOLLIPOP MONSTER seinen ganz eigenen Charme und seine unverwechselbare Handschrift.“ (kino-zeit.de)

„LOLLIPOP MONSTER erzählt die Welt der Teenage Angst und Teenage Lust subjektiv, sprunghaft und glänzend!“ (Sissy)

Pin It on Pinterest

Share This