Positionspapier: Berücksichtigung der Bedarfe von geflüchteten LSBTI*LSBTIQ* fliehen nicht nur vor Krieg, Naturkatastrophen oder wirtschaftlicher Not aus ihren Herkunftsländern, sondern auch wegen ihrer Verfolgung, Kriminalisierung und Stigmatisierung als LSBTIQ*. Aber nicht nur die Situation in ihren Herkunftsländern, sondern auch die Homo- und Trans*feindlichkeit in Gemeinschaftsunterkünften macht sie zu einer besonders schutzbedürftigen Gruppe unter den Geflüchteten.

Das Kampagnenbüro “anders und gleich – Nur Respekt Wirkt”, in Trägerschaft der LAG Lesben in NRW e.V., hat zum Thema LSBTI* und Flucht umfangreiche Informationen im Netz zusammengestellt. Hier findet sich auch ein Positionspapier zu den Bedarfen von LSBTI*-Geflüchteten.

Positionspapier Berücksichtigung der Bedarfe von geflüchteten LSBTI*

 

Pin It on Pinterest

Share This