bestellen…  privat / öffentlich: Mediale Selbstentwürfe von HomosexualitätSeptember 2012, broschiert: 207 Seiten, Turia & Kant Verlag, ISBN-13: 978-3851326925.
Selbstentwürfe bedienen sich so heterogener Medien wie selbstgemachter Fotos, gebastelter Alben, amateurhafter Filme, künstlerischer Visualisierungen usw. Die Analysen von homosexuellen Selbstbildern in diesem Band zielen darauf ab, deren kulturprägende Kraft für die Ausgestaltung westeuropäischer und US-amerikanischer Gesellschaften aufzuzeigen. Eine wichtige Periode für die Grenzverschiebung zwischen privaten und öffentlichen Bildern ist die Zeit der 1970er Jahre, in der Schwule, Lesben, Tunten und Transen aus dem Untergrund hervortreten, als politische Bewegungen sichtbar werden und auch die privaten, vormals heimlichen Bildpraktiken eine neue Rolle erhalten.
Beiträge von: Karin Bruns, Jennifer V. Evans, Katrin Köppert, Sebastian Mohr, Susanne Regener, Isabel Richter, Steffen Siegel, Volker Woltersdorff.

Pin It on Pinterest

Share This