Das Paar plant aus der Hölle dieser Familie aus dem besten Viertel Buenos Aires auszubrechen, um sich an einem See in Paraguay niederzulassen. Lalas Eifersucht allerdings vernichtet diesen Plan und die Guayi wird in eine Haftanstalt für Minderjährige gebracht. Wie es Lala und ihrem Hund Serafin dennoch gelingt, den gemeinsamen Traum vom Haus am See zur Realität werden zu lassen und was es mit dem Fischkind auf sich hat, das erfahrt Ihr in diesem ungewöhnlichen, turbulenten und mit schwarzen Humor bespickten Roman der Regieseurin und Drebuchautorin des grandiosen Films XXY.

 

 

Pin It on Pinterest

Share This