Das Webportal „Queer History" stellt multimediale Lernangebote zu Themen queerer Geschichte für den Unterricht wie für die außerschulische Bildung bereitDas Webportal „Queer History“ stellt multimediale Lernangebote zu Themen queerer Geschichte für den Unterricht wie für die außerschulische Bildung bereit. Ziel des Portals ist es, die Bildungsarbeit zur queeren Geschichte zu unterstützen. Im Februar 2014 findet in Berlin zum ersten Mal ein Queer History Month (QHM) statt.
Das Portal wurde 2012 konzipiert und im Laufe des Jahres 2013 mit Lernangeboten und einem Audiostadtrundgang bestückt, mit einem Layout versehen, programmiert und verbessert. Finanziell unterstützt wird das Projekt durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin. Zielgruppen der Queer History Website sind Schüler_innen, schulische Lehrkräfte, außerschulische Einrichtungen, Forschende sowie alle, die sich für queere Geschichte interessieren.

Pin It on Pinterest

Share This