Queerulant_inQueerulant_in ist eine Zeitschrift, welche sich mit sexuellen Identitäten, Geschlechtsidentitäten und allerlei anderer politischer Dinge, Machtstrukturen und so weiter auseinandersetzt. Queerulant_in versucht barrierearm, deshalb kostenfrei, politische Diskussionen aufzugreifen, anzustoßen oder zu entfachen. Unser Anliegen ist es vorallem Menschen zu Wort kommen zu lassen, deren Lebensrealitäten queer sind, nicht Personen, die nur über queere Lebensrealitäten schreiben.

Uns ist es wichtig intersektionell auf Machtverhältnisse hinzuweisen. Wir möchten zu einer Community-Bildung beitragen, in der Queers, Trans*-Personen, Schwule, Lesben, Intersex*-Personen, People of Color, Asexuelle, GuyDykes, GirlFags, Bisexuelle, Genderqueers und viele anderen sich gegenseitig unterstützen und für die jeweiligen Ziele stark machen. Solidarität ist uns wichtig. Dies ist auch ein Grund, warum wir Modelle wie Homonationalismus ablehnen.