Die Wienerin, deren Leben in geordneten Bahnen verläuft, und damit auch glücklich scheint, ist fasziniert – vom ungebundenen und naturnahen Dasein, von der scheinbar grenzenlosen Freiheit. Eine Fernbeziehung entwickelt sich – zwischen Wien, Lanzarote, Quebec und Paris nimmt ein wildes erotisches Abenteuer seinen Lauf. Und das Dilemma von Fernbeziehungen ebenso: Nähe und Distanz, Illusion und Realität geraten in Widerstreit.

Pin It on Pinterest

Share This