Rigby, Elinor - Eine Amerikanerin in Paris gebraucht bestellen… 1994, Fischer-Taschenbuch, 240 S., ISBN: 3888970903 gebraucht bestellen…
1996, Fischer-TB.-Vlg., Ffm, Taschenbuch, 239 Seiten, ISBN: 3596130794 gebraucht bestellen…
Erzählungen von Frauen und den Wechselfällen des Lebens. Sie verlieben, verloben, lieben sich und betrügen einander und genießen das schöne Leben. Roman einer „Vergessenen“ aus den 30er Jahren.
Elinor Rigby ist das Pseudonym von Sarah Blumenfeld (1899 – 1988), der kreolisch- amerikanischen Schriftstellerin, die ihre Romane den Frauen widmete. In den vorliegenden Erzählungen berichtet sie auf humorvolle, ironische Weise von Frauen und von den Wechselfällen des Lebens.

Pin It on Pinterest

Share This