bestellen… Broschiert: 144 Seiten, Verlag: Frankfurt am Main: Medea Frauenverlag, 1983, ISBN-13: 978-3922764113.

Esther verliebt sich in Jean. Eine einfache Geschichte? Konfrontiert mit den Vorurteilen der Umwelt und last, but not least, ihrer eigenen Konfusion über dieses „Phenomän“ gelangt Esther zu einer brillianten Analyse über die Vorurteile gegenüber lesbischen Frauen, der immer noch vorhandenen Mißachtung des weiblichen Geschlechts in der Gesellschaft, bei der auch die liberalen Freunde kein gutes Bild abgeben.

Pin It on Pinterest

Share This