Mit mehr als 400 Lesben im Alter ab 40 Jahren bildet SAFIA e.V. ein bundesweites Netzwerk. Unser erklärtes Ziel ist, dass jede mit  ihren Fähigkeiten, Eigenheiten und ihrer Kreativität Raum haben kann.

Netzwerk bedeutet für uns: lebendiges Miteinander, Austausch zu vielfältigen Themen, füreinander da sein, miteinander Ideen entwickeln, Alter gestalten. Wir üben bei SAFIA eine Kultur des Achtens und Respektierens einer Jeden in ihrer Besonderheit und Geschichte. Mehrmals jährlich finden bundesweite Treffen in Frauenbildungs- und Frauentagungshäusern statt.

Daneben gibt es in zahlreichen Städten und Regionen regelmäßige Treffen, Stammtische und Arbeitsgruppen. Infos zu diesen Treffen gibt es über die entsprechende SAFIA-Kontaktfrau. Einige SAFIAs leben in alternativen Lebensformen, wie zum Beispiel Wohnprojekten, Dorf- und Hofgemeinschaften. Es ist möglich, sich in solche einzugliedern oder sie zu gründen.