bestellen… Sajetti, Sarah - Chiara, Simona und die anderen23. September 2012, broschiert: 248 Seiten, Verlag: Krug & Schadenberg, ISBN-13: 978-3930041879, Originaltitel: Volevo solo un biglietto del tram.

Chiara, eine junge Mailänder Lesbe, schlägt sich mit zahlreichen Jobs und noch mehr Affären durchs Leben. Eines Abends kommt in der Bar die Idee auf, einen Film über ihr turbulentes Liebesleben zu drehen. Das Projekt gewinnt trotz vieler Hindernisse Gestalt, der erste Drehtag steht an. Doch die Hauptdarstellerin erscheint nicht am Set. Sie wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Schon bald steht fest: Es handelt sich um Mord. Die Täterin wird im privaten Umfeld der Toten vermutet. Die ermittelnde Kommissarin Alessandra Pastore will sich als Chiaras neueste Geliebte in die Lesbenszene einschleusen lassen. Chiara ist skeptisch, doch sehr bald schon findet sie nicht nur an dem Plan Gefallen…

Turbulent, spannend, romantisch, witzig – eine atmosphärisch dichte Schilderung der Mailänder Lesbenszene, die ein wenig an L-Word erinnert.

Pin It on Pinterest

Share This