bestellen… 1985, Frauenoffensive, ISBN: 388104146X. Als sie erfährt, dass sie nicht mehr lange zu leben hat, beschließt Laura Spelman, ihren Tod bewußt und auf ihre Weise zu (er)leben. Eine Zeitlang verheimlicht sie ihren Zustand vor ihrer Familie, den Freundinnen, im Verlag, in dem sie als Lektorin arbeitet, um der Auseinandersetzung mit den Gefühlen anderer zu entgehen und sich statt dessen auf die eigenen zu konzentrieren. Ihre Reflexionen führen sie zu Erkenntnissen und in eine Bewußtseinstiefe, die sie unter anderen Voraussetzungen wohl nie erlangt hätte. Im Mittelpunkt der Spurensuche steht immer wieder die Mutter-Tochter-Beziehung, die sie stets auf die zentrale Problematik des Frauseins zurückwirft. Diese letzten verbleibenden Monate werden so zu einer Reise zu sich selbst, in deren Verlauf Laura Spelman lernt ‚loszulassen‘.

Pin It on Pinterest

Share This