gebraucht bestellen… 1988, Knaur Verlag, München, ISBN 3-426-08035-4
Als bei einer Party ein betrunkener Arzt die Mechanikerin Liv zu vergewaltigen versucht, entmannt sie ihn und bringt ihn beinahe um. In der Untersuchungshaft läßt sie ihre Erinnerungen Revue passieren:
– da war ihr Vater, der sich sein Leben lang geschunden hat, um die Familie zu ernähren,
– da war ihre Mutter, die ihr jegliche Körperlichkeit und Freude verbot,
– und da waren die Männer, die sie vor allem als lieblos, ja gewalttätig kennengelernt hat.
Ihr Weg schien vorgezeichnet …

Pin It on Pinterest

Share This