Ihr Chef ist ein Idiot und mit ihrer Mutter hat sie seit Jahren kein Wort mehr gewechselt. Katja wohnt in Berlin, wenn sie nicht gerade beruflich auf Reisen ist, und macht Karriere. Sie scheint vor Selbstbewusstsein nur so zu strotzen und spricht nicht über ihre Vergangenheit. Als Malin sich eines Morgens aussperrt und ihr ein ungewöhnlicher Schlüsseldienst zu Hilfe kommt, ist das der Auftakt zu einer nicht ganz einfachen Liebesgeschichte.

Denn Malin fühlt sich in Katjas Künstlerkreisen sehr unwohl und Katja glaubt, dass Malin eine Essstörung hat.

Nele Tabler, geb. 1956 in Aschaffenburg, ist in Mosbach/Baden ausgewachsen. Sie schreibt und veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen hauptsächlich Kriminalromane, Lesbenliteratur und Satiren. Derzeit bereitet sie in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Sinsheim und der französischen Tierschutzorganisation Sans collier Provence ein Buch über die Rettung von Hunden aus Tötungsstationen in der Provence vor. Es soll im Herbst 2009 erscheinen: Wir bellen zweisprachig. Der zweite Band von Lila Rhinozeros tanzt Lambada (ISBN 978-3-8391-0034-9) wird Mitte Juli 2009 in den Buchhandel kommen.

Letzte Veröffentlichungen:
Senta und Ulla, ein erotischer Liebesroman (Bea Wagner, 2008, ISBN 978-3837065770)
Winterhauch, Odenwaldkrimi (2009, ISBN-13: 978-3-8370-7853-4)

 

Pin It on Pinterest

Share This