Regie: Nicole Kassell, USA 2001, 24:30 Min., 16mm, engl. OF. Die Grüne Stunde beschreibt die unheimliche Ruhe vor einem Tornado, wenn der schwefelgrüne Himmel schon Weltuntergangsstimmung verbreitet. The Green Hour handelt von einer jungen trendigen Hausfrau und Mutter, die sich unerwarteterweise in eine andere Frau verliebt, und zeigt genau diese fragilen Momente zwischen dem Realisieren ihrer Gefühle bis zu der drastischen Entscheidung, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Wurde 2001 auf dem LesbenFilmFestival Berlin aufgeführt.

Pin It on Pinterest

Share This