Was hatte Maike Ebling zu verbergen und mit wem traf sie sich kurz vor ihrem Tod? Inge Nowaks erster Fall konfrontiert sie nicht nur mit der erschütternden Vergangenheit des Opfers, sondern verändert auch ihr eigenes Leben: Auf den Spuren der Toten verliebt sich die Kommissarin Hals über Kopf. Corinna Waffender erzählt in ihrem ersten Kriminalroman von Schuld und Vergebung, von Verantwortung und Kontrollverlust, von Rache und Leidenschaft. Gewohnt stilsicher verbindet die Autorin dabei spannende Unterhaltung mit anspruchsvoller Literatur.

Doch es war kein Schwindel, der sie erfasste, es war eher so, dass ihre Augen ihr nicht mehr zu gehorchen schienen. Sie versuchte, sich aufzurichten, doch auch ihre Beine versagten ihr den Dienst. Sie saß unbeweglich, staunend und mit offenem Mund: Ihre Schultern sanken nach vorn, die Tasche fiel mitsamt Inhalt vor ihre Füße. Sie erschrak. Was geschah mit ihr? Konnte es sein, dass ihre Gliedmaßen gelähmt waren? Was war das? Ein Kreislaufkollaps? Ein Hirnschlag? Oder hatte sie nur etwas Falsches gegessen und ihr Immunsystem rebellierte? Ihre Zunge lag schwer im Mund und schien immer größer zu werden. Keine Chance, sich über die trockenen Lippen zu lecken. Sie versuchte, ihre Gedanken zu ordnen, schluckte und sah den Kuchen vor sich.
„Möchtest du noch ein Stück?“
Marmorierte Stücke fein säuberlich aus Zellophan gewickelt und vor ihr ausgebreitet.
„Greif zu. Ich krieg nichts runter. Die Aufregung, weißt du?“
Sie hatte aus Höflichkeit ein Stück gegessen. Es war so süß gewesen, dass sie es kaum geschafft hatte.
Scheiße, dachte Kai und die schreckliche Ahnung ließ ihr das Blut in den Adern gefrieren. Wie hatte sie nur so naiv sein können?

Corinna Waffender
geboren 1964 in Mainz, lebt als freie Autorin
und Journalistin in Berlin. Seit 1983 literarische
Veröffentlichungen von Prosa und Lyrik.
Neben zahlreichen Kurzgeschichten, zwei
(Mit)Herausgaben von Anthologien und einem
Roman mit Regina Nössler sind im Querverlag
von ihr bisher erschienen: Zwischen den Zeilen
(Roman, 2002), Schnitt (Minutenromane,
2005), Flüchtig bleiben (Roman, 2007) sowie
Laut gedacht (Roman, 2008).

 

Pin It on Pinterest

Share This