Alles, um die Scheinwelt nach außen hin aufrecht zu erhalten. Das Buch schrieb sie in erster Linie, um ihr Trauma mit dem Umgang von Suchtverhalten und Missbrauch jeglicher Art zu verarbeiten. Durch das Schreiben selbst bemerkte sie, dass es möglich ist, den Kreis des Missbrauchens eigenhändig zu durchbrechen. Und dass es zudem auch möglich ist, sich selbst vor dem Alkoholabsturz zu retten.
Das Buch wurde auf der Frankfurter Buchmesse vom Deutschen Börsenverein des Buchhandels vorgestellt.

Homepage der Autorin

Pin It on Pinterest

Share This