bestellen… 1. September 1997, Taschenbuch: 208 Seiten, Verlag: FISCHER Taschenbuch, ISBN-13: 978-3596140022.

Auch als E-Book erhältlich.

Die Handlung des Romans konzentriert sich auf den Ablauf eines Tages. Aneinem Londoner Junitag 1923 trifft die 52-jährige Hauptfigur Clarissa Dalloway Vorbereitungen für eine Abendgesellschaft, die sie mit ihrem Ehemann Richard in ihrem Haus gibt. Nach ein paar Besorgungen in der Stadt bekommt sie Besuch von ihrem Jugendfreund Peter Walsh. Später bereitet sie sich für den Abend vor, an dem sie die perfekte Gastgeberin ist. Parallel zu dem Geschehen um Clarissa führt Woolf die Figur des nervenkranken Kriegsveteranen Septimus Warren Smith ein, dessen psychische Instabilität als Folge seiner Erlebnisse während des Ersten Weltkriegs am Ende des Romans zu seinem Selbstmord führt.

Eine sehr schöne Rezension, die auch die lesbischen Anteile dieses Klassikers der Weltliteratur herausarbeitet, verfasst von Frank Duwald, findet sich hier: https://dandelionliteratur.wordpress.com/2016/06/02/rezension-virginia-woolf-mrs-dalloway/

Pin It on Pinterest

Share This