Die Sehnsucht zweier Menschen scheitert an der deutschen Wirklichkeit. Ein Spielfilm, der auf den Erfahrungen vieler Frauen beruht. Ausgezeichnet mit dem Dialogue-en-perspective-Preis der Berlinale 2013.

 

ZWEI MÜTTER

Ein dokumentarischer Spielfilm von Anne Zohra Berrached
mit Sabine Wolf und Karina Plachetka
D 2013, 79 Minuten, deutsche Originalfassung

Katja Maria Maisch: Sabine Wolf
Isabella Bürgelin: Karina Plachetka

Regie und Buch: Anne Zohra Berrached
Producerin: Cosima M. Degler
Co-Producerin: Karoline Henkel
Bildgestaltung: Friede Clausz
Montage: Denys Darahan
Musik: Jasmin Reuter

Eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg mit Unterstützung von ZDF / das kleine fernsehspiel und German Films

Uraufführung: 63. Internationale Filmfestspiele Berlin, Berlinale Perspektive Deutsches Kino 2013, Preis „Dialogue en perspective“

Kinostart: 30. Mai 2013

im Verleih der Edition Salzgeber

 

 

 

Alle Fotos © Salzgeber & Co. Medien GmbH

{gallery}stories/filme/zweimuetter{/gallery}

Pin It on Pinterest

Share This